Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Hessische Wendepunkte

Logo https://www.reportage.hessenschau.de/hessische-wendepunkte

Hessen wird in diesem Jahr 70 Jahre alt. Zeit, um Hessens Geschichte Revue passieren zu lassen. Sieben Wendepunkte in der Geschichte des Bundeslandes - mit weitgehenden Folgen, die noch heute spürbar sind.

Zum Anfang

Sie gilt noch immer. Seit dem 1. Dezember 1946, als 76,8 Prozent der Hessen in einer Volksabstimmung für die Verfassung stimmten. Und damit für das Bundesland Hessen. Nur wenige Änderungen wurden seitdem vorgenommen. Politik und Justiz handeln seit 70 Jahren fast auf der gleichen Grundlage. In diesem Jahr feiert die Verfassung 70-jähriges Bestehen.

Zum Anfang

1. Wendepunkt

Eine neue Verfassung für Hessen

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Der erste Neckermannkatalog erscheint, plötzlich kommt die Ware nur durch einen Anruf nach Hause. VW kommt in den 50er Jahren nach Nordhessen - und wird mit tausenden Arbeitsstellen im Gepäck zum Wirtschaftsmotor der Region. Gleichzeitig wird der Frankfurter Flughafen immer größer.

Den Hessen geht es gut. Nach dem Kriegsende kommt eine Zeit des wirtschaftlichen Aufstiegs.

Zum Anfang

2. Wendepunkt

Hessens Wirtschaft ist im Aufschwung

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Kein Schrott, sondern Kunst. Diese Tonskulptur ist auf der documenta 2012 ausgestellt worden. 

Moderne Kunst ist nicht immer ästhetisch. Dieses Verständnis musste bei den Hessen nach Kriegsende erst geweckt werden. Angefangen als Beiwerk zur Bundesgartenschau im Jahr 1955, hat sich die documenta als weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst etabliert. Heute ist sie nicht mehr wegzudenken.
 
Alle fünf Jahre verwandelt sich Kassel in eine Kunstmetropole - auch 2017, dann zum 14. Mal.

Zum Anfang

3. Wendepunkt

Der Beginn der documenta

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

270 Kilometer lang ist die hessische Grenze zum Nachbarn Thüringen.
Auf der thüringischen Seite die DDR, in Hessen die BRD. Deutschland unterteilt in zwei Hälften.

Bis 1989: Mauerfall. Menschen strömen aus Thüringen nach Hessen.

Zum Anfang

4. Wendepunkt

Die Grenze zwischen Hessen und Thüringen - und ihr Fall.

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

1968, kurz vor Mitternacht in Frankfurt auf der Zeil: Zwei Kaufhäuser stehen in Flammen. Menschen werden nicht verletzt. Die Ursache? Ein Brandanschlag.

Dieser Anschlag ist die Geburtstunde des Linksterrorismus in Deutschland. Die Rote Armee Fraktion (RAF) zeigt sich zum ersten Mal. Weitere Anschläge folgen. Die RAF, und auch andere linksextreme Gruppen, verbreiten mehrere Jahrzehnte Angst und Schrecken. Menschen werden ermordet, darunter Hessens Wirtschaftsminister Heinz-Herbert Karry und zwei Bankenchefs. 

RAF-Mitglieder werden in Hessen gefasst. Aber nicht alle.  

Zum Anfang

5. Wendepunkt

Der RAF-Terror beginnt

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Neue Parteien schaffen es in den hessischen Landtag: Erst die Grünen 1982, dann die Linken 2008.

Schwierige Koalitionsfindung. Patt-Situation zwischen den großen Parteien SPD und CDU. Es entstehen Partnerschaften, die vorher unglaublich schienen: Rot-Grün 1985, dann Schwarz-Grün 2013.

Hessische Verhältnisse ziehen sich durch die Geschichte des hessischen Landtags - und sorgen für Überraschungen.  

Zum Anfang

6. Wendepunkt

Hessische Verhältnisse im Landtag

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Die Europäische Zentralbank kommt nach Frankfurt, die Stadt wird zur Finanzhauptstadt. Die Skyline von Frankfurt breitet sich aus.

2002: Der Euro wird eingeführt. 2008 geraten immer mehr Banken in Not, der Staat muss aushelfen.
Die Gegner werden lauter: Protest gegen den Kapitalismus und gegen den Euro. Blockupy wird aktiv.

Zum Anfang

7. Wendepunkt

Frankfurt als Finanzhauptstadt

0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Der hr schaut zum Hessen-Jubiläum 70 Jahre zurück. Das Ergebnis sind die "25 Wendepunkte hessischer Geschichte".

Die sieben Wendepunkte in diesem Multimedia-Rückblick sind ein Ausschnitt daraus. Die komplette Sendung sehen Sie im hr-fernsehen.

Der Rückblick wird in zwei Teilen gesendet: Teil 1 am Mittwoch, 30. November, und Teil 2 am Donnerstag, 1. Dezember. Beide Male ab 21:45 Uhr im hr-fernsehen.
Mehr Informationen gibt es hier.

Fotos: dpa (8), Staatskanzlei Hessen (1)

Bearbeitung Multimedia-Rückblick: Corinna Klingler, Sophia Averesch (beide hessenschau.de).

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden